Über die Kinderhilfe KAKADU e.V.

Die Kinderhilfe KAKADU e.V. fördert seit mehr als 25 Jahren gezielt und unbürokrati sch Kinderhilfsprojekte in Peru und Sri Lanka. Die beiden Projekte in Togo wurden 2016 beendet.
Die Kinderhilfe KAKADU e.V. ist durch Mitglieder und MitarbeiterInnen in mehreren Bundesländern vertreten. Alle MitarbeiterInnen in Deutschland arbeiten ehrenamtlich und stellen ihre Zeit und Energie in den Dienst der solidarischen Hilfe für benachteiligte Menschen. Es besteht eine regelmäßige Projektüberprüfung vor Ort durch Projektverantwortliche des KAKADU -Teams Deutschland.

Jegliche Kosten in Verbindung mit diesen Reisen werden privat eingebracht und nicht von Spendengeldern bezahlt.


Die Arbeit unseres gemeinnützigen Vereins beruht auf langfristigen und vertrauensvollen Kooperationen mit einheimischen Projektpartnern in diesen Ländern. Oberstes Ziel ist es, Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten, damit bedürftige Kinder und Erwachsene eine menschenwürdige Lebensperspektive bekommen.

 

„Wenn einer alleine träumt,
ist es nur ein Traum –
wenn viele gemeinsam träumen,
dann ist es
der Beginn einer
neuen Wirklichkeit
– Träumt unseren Traum!“
(nach Dom Helder Camara)

Dass sich inzwischen so viele traumhafte Projektergebnisse erzielen ließen, ist der Tatsache zu verdanken, dass sich viele Menschen dem gemeinsamen Traum von Verbesserung der Lebensumstände von Kindern in Sri Lanka, Togo und Peru angeschlossen haben. Die Hoffnung auf Erfüllung des Traumes ist mit dem tatkräftigen Einsatz von Zeit und Geld zur erfreulichen Gewissheit für viele Familien geworden – deren Traum von einer besseren Zukunft im Hinblick auf Schulbildung und Lebensunterhalt wurde Wirklichkeit!

 

 

Möge die Aufforderung „Träumt unseren Traum!“ all jenen gelten, die die Vision einer gerechteren Welt haben und sich für die Unterstützung von benachteiligten Menschen auch in Zukunft engagieren wollen!

Durch unsere ehrenamtliche Arbeit kommen Ihre Spenden ** zu 100%, also ohne jeglichen Abzug direkt den Menschen in den
Projekten zugute!